Schlagwortarchiv für: Bewegung

Der menschliche Körper ist bis in den Zellkern erfüllt von Bewusstsein.von Liebe und Weisheit.
Leben ist Bewusstsein, welches sich in den verschiedensten Formen materialisiert.
Der Tanz und die Musik verbinden unser Bewusst-sein mit dem grossen Tanz des Lebens, der
kosmischen Musik, der inneren Musik unseres Bewusstseins. Vom Zellkern bis zu den Planeten und
Galaxien tanzt das Leben in ewiger Bewegung und Veränderung.

Wenn es uns geling die Leichtigkeit und Dankbarkeit einzuladen in unser Leben, dann öffnen wir uns gleichzeitig für die Schwingungen der Liebe in unserem Leben , unsere Augen der Liebe öffnen sich und erkennen die wunderbare Schönheit unseres Lebens.

Die Biodanza-Vivencia ist offen für alle Menschen unabhängig davon, wieviel Biodanza-Erfahrung sie schon haben, also eine wunderbare Gelegenheit auch neue Menschen zu Biodanza einzuladen. Die Vivencia kann einzeln besucht werden und/oder als Einstimmung auf das Biodanza-Wochenende zur Erlebnislinie der Transzendenz dienen.

WER: Die Vivencia wird gestaltet von Melanie Delval, Biodanza-Ausbilderin und Direktorin der Biodanza-Schule Wien (www.melaniedelval.at) und ist eine Veranstaltung der Biodanza-Schule SRT Stuttgart-Reutlingen-Tübingen unter der Leitung von Helen Rupp (www.ars-magna.de/biodanza).

WANN: Freitag 15. März 2024, Ankommen um 18:45 Uhr Uhr, gemeinsamer Beginn um 19:00 Uhr, bis ca. 21:00 Uhr

WO: Atha Seminarhaus, Rottenburger Straße 21, 72119 Ammerbuch-Reusten (bei Tübingen)

Hinweis zum Parken am Seminarhaus: ihr könnt gerne bei Atha und Krauss Haustechnik parken. Die Parkplätze sind recht groß bemessen, wenn ihr enger parkt, passen mehr hin. Außerdem kam an der Hauswand vor dem Schaukasten geparkt werden. Bitte nicht hinten im Hof gegenüber von der Scheune parken, sondern nur an den ausgewiesenen Parkplätzen

WIEVIEL: 30 € bei Bezahlung im Voraus (nicht erstattbar) in bar oder per Überweisung an: Helen Rupp, IBAN: DE68430609677036544300, BIC: GENODEM1GLS, GLS Bank / 35 € Abendkasse
Für die Teilnehmenden am Biodanza-Wochenende ist die offene Vivencia am Freitag Abend inklusive. Wenn ihr euch spontan zum Wochenend-Seminar anmeldet, bekommt ihr den Beitrag angerechnet.

Anmeldung per Email an helenrupp@ars-magna.de
Dein Platz ist verbindlich reserviert nach Eingang des Teilnahmebeitrags

 

 

Das Wunder liegt im Alltäglichen. Sogar ohne es herbei zu sehnen tanzen wir in den Möglichkeiten.
Transzendenz ist unsere Fähigkeit in uns selbst Harmonie zu erschaffen und in tiefer Verbundenheit mit der Heiligkeit des Lebens zu leben. Je weiter wir in der Geschichte zurückgehen sehen wir  das sakrale und das profane nicht getrennt voeneinader, im Gegenteil .Alles Leben ist durchdrungen von der kosmischen Kraft des Lebens und von tiefen Geheimnissen.
„Unser Ziel ist es, an diesem Zustand der Fülle anzukommen, wo jeder Mensch sich mit intensiver und magnetischer auswählender Kraft Aktionsformen zuwendet, die ihn in seiner Entwicklung bestärken und ihn in sich selbst, in der Spezies und dem Kosmos integrieren. Das Erwachen des kosmischen Bewusstseins und das Wiederherstellen der ökologischen Kreisläufe mit dem Universum begleiten das Erwachen des kollektiven Bewusstseins.“ Rolando Toro

„Im Biodanza bezieht sich das Konzept der Transzendenz darauf, die Kraft des Egos zu überwinden und über die Selbstwahrnehmung „hinaus“ zu gehen, um sich mit der Einheit der Natur und der Essenz der Menschen zu identifizieren.“ Rolando Toro

Wie jedes Biodanza-Modul ist auch dieses Wochenend-Seminar in sich abgeschlossen und kann einzeln besucht werden. Das Seminar bietet allen, unabhängig davon wieviel Biodanza-Erfahrung sie schon haben, eine wunderbare Möglichkeit, während eines ganzes Wochenendes gemeinsam mit der ersten Ausbildungsgruppe an der Biodanza-Schule SRT tief in das Erleben des Tanz des Lebens einzutauchen.

Das Seminar bildet das 16. Biodanza-Ausbildungsmodul nach international einheitlichem Curriculum. Wer an einer anderen Biodanza-Schule in Ausbildung ist und/oder das Modul wiederholen möchte, ist herzlich willkommen.

 

Gastdozentin: Melanie Delval (Direktorin der Biodanza-Schule SRT Wien)
Die freischaffende Künstlerin und Übersetzerin wurde in London geboren und ist zweisprachig aufgewachsen. Sie besuchte die Textilfachschule in Wien und studierte das textile Gestalten. Während ihrer ausgedehnten Reisen lernte sie mehrere Sprachen wie Spanisch, Holländisch, Französisch, Italienisch und Portugiesisch.

Ihr Interesse an Malerei und textilem Gestalten führte zu Ausstellungen und Happenings in Wien, Prag und Hawaii-Maui. Eine Begegnung mit K’anquaq Uma Juan, solarer Meister der Inka-Tradition, führte zu langjähriger Lehrzeit bei ihm und Reisen nach Peru. Später traf sie Rolando Toro, den Begründer von Biodanza, und absolvierte eine Biodanza-Ausbildung bei ihm in Italien.

Sie gab Lehrtätigkeiten in verschiedenen Ländern wie Wien, Italien, Dänemark, England, Russland und Portugal. Sie leitet regelmäßige Biodanzagruppen und ist die Leiterin verschiedener Zeremonien.

Zusammen mit Gabrielle Langmeyer gründete sie die Biodanzaschule Austria West, die sie heute alleine leitet.

 

Seminarzeiten: Samstag 16. März 2024, Ankommen ab 9:30 Uhr, Seminarbeginn um 10:00 Uhr, bis ca. 19 Uhr und Sonntag 17. März 2024, Ankommen ab 9:30 Uhr, Seminarbeginn um 10:00 Uhr, bis ca. 17 Uhr

Anmeldung per Email an helenrupp@ars-magna.de
Dein Platz ist verbindlich reserviert nach Eingang des Seminarbeitrags von € 350 in bar oder per Überweisung auf das folgende Konto:
Helen Rupp, IBAN: DE68430609677036544300, GLS Bank.

Der Teilnahmebeitrag ist abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 10 Prozent (mind. 30 Euro) voll erstattbar bei Stornierung bis 7 Tage vor Seminarbeginn, danach wird unabhängig von der Teilnahme der gesamte Beitrag fällig.
Biodanza-Kolleg*innen (Wiederholer*innen) bekommen den Teilnahmebeitrag um die Hälfte ermäßigt.

Fragt gerne nach dem reduzierten Monatsbeitrag für Menschen, die verbindlich in die Biodanza-Ausbildungsgruppe einsteigen.

Melde dich jetzt an! Wir freuen uns auf dich!

Wie jedes Biodanza-Modul ist auch dieses Wochenend-Seminar in sich abgeschlossen und kann einzeln besucht werden. Das Seminar bietet allen, unabhängig davon wieviel Biodanza-Erfahrung sie schon haben, eine wunderbare Möglichkeit, während eines ganzes Wochenendes gemeinsam mit der ersten Ausbildungsgruppe an der Biodanza-Schule SRT tief in das Erleben des Tanz des Lebens einzutauchen.

Das Seminar bildet das 18. Biodanza-Ausbildungsmodul nach international einheitlichem Curriculum. Wer an einer anderen Biodanza-Schule in Ausbildung ist und/oder das Modul wiederholen möchte, ist herzlich willkommen.

Seminarzeiten: Samstag 6. April 2024, Ankommen ab 9:30 Uhr, Seminarbeginn um 10:00 Uhr, bis ca. 19 Uhr und Sonntag 7. April 2024, Ankommen ab 9:30 Uhr, Seminarbeginn um 10:00 Uhr, bis ca. 17 Uhr

Seminarleitung: Helen Rupp ist promovierte Politikwissenschaftlerin, Tänzerin, Heilpraktikerin, Coach und Leiterin des Instituts Ars Magna sowie der Biodanza-Schule SRT Stuttgart-Reutlingen-Tübingen. Seit Jahren begleitet sie Menschen auf ihrem Weg zu Heilung, Potenzialentfaltung, Erfüllung und Sinn im Leben.

Anmeldung per Email an helenrupp@ars-magna.de
Dein Platz ist verbindlich reserviert nach Eingang des Seminarbeitrags von € 350 in bar oder per Überweisung auf das folgende Konto:
Helen Rupp, IBAN: DE68430609677036544300, GLS Bank.

Der Teilnahmebeitrag ist abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 10 Prozent (mind. 30 Euro) voll erstattbar bei Stornierung bis 7 Tage vor Seminarbeginn, danach wird unabhängig von der Teilnahme der gesamte Beitrag fällig.
Biodanza-Kolleg*innen (Wiederholer*innen) bekommen den Teilnahmebeitrag um die Hälfte ermäßigt.

Fragt gerne nach dem reduzierten Monatsbeitrag für Menschen, die verbindlich in die Biodanza-Ausbildungsgruppe einsteigen.

Melde dich jetzt an! Wir freuen uns auf dich!

„Ich träume von einer Menschheit, die sich voller Lebensfreude umarmt und küsst. Ich träume von einer Welt, in der die Einsamkeit als Gefühl nicht existiert und Jeder die Heiligkeit des Anderen anerkennt. Einer Welt, in der wir uns durch Blicke, Umarmungen und natürliche Bewegungen miteinander verbinden können, da die Körpersprache mehr ausdrückt als Worte. Und ich weiß, dass dies möglich ist. Es ist dafür nur notwendig, dass es nicht der Traum eines Einzelnen ist, sondern die Vision von Vielen.“

Rolando Toro, Schöpfer des Systems Biodanza

Wie jedes Biodanza-Modul ist auch dieses Wochenend-Seminar in sich abgeschlossen und kann einzeln besucht werden. Das Seminar bietet allen, unabhängig davon wieviel Biodanza-Erfahrung sie schon haben, eine wunderbare Möglichkeit, während eines ganzes Wochenendes gemeinsam mit der ersten Ausbildungsgruppe an der Biodanza-Schule SRT tief in das Erleben des Tanz des Lebens einzutauchen.

Das Seminar bildet das 20. Biodanza-Ausbildungsmodul nach international einheitlichem Curriculum. Wer an einer anderen Biodanza-Schule in Ausbildung ist und/oder das Modul wiederholen möchte, ist herzlich willkommen.

Seminarleitung: Helen Rupp ist promovierte Politikwissenschaftlerin, Tänzerin, Heilpraktikerin, Coach und Leiterin des Instituts Ars Magna sowie der Biodanza-Schule SRT Stuttgart-Reutlingen-Tübingen. Seit Jahren begleitet sie Menschen auf ihrem Weg zu Heilung, Potenzialentfaltung, Erfüllung und Sinn im Leben.

Seminarzeiten:

Wir beginnen am Freitag 9. August 2024 um 18 Uhr mit dem gemeinsamen Abendessen und enden am Sonntag 11. August 2024 ca. 17 Uhr

Seminaranmeldung per Email an helenrupp@ars-magna.de
Dein Platz ist verbindlich reserviert nach Eingang des Seminarbeitrags von € 350 in bar oder per Überweisung auf das folgende Konto:
Helen Rupp, IBAN: DE68430609677036544300, GLS Bank.

Der Teilnahmebeitrag ist abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 10 Prozent (mind. 30 Euro) voll erstattbar bei Stornierung bis 7 Tage vor Seminarbeginn, danach wird unabhängig von der Teilnahme der gesamte Beitrag fällig.
Biodanza-Kolleg*innen (Wiederholer*innen) bekommen den Teilnahmebeitrag um die Hälfte ermäßigt.

Fragt gerne nach dem reduzierten Monatsbeitrag für Menschen, die verbindlich in die Biodanza-Ausbildungsgruppe einsteigen.

Buchung der Unterkunft direkt beim Schloss Hohenfels.

Melde dich jetzt an! Wir freuen uns auf dich!