Ankommen

Sanft zu mir kommen.
Dem Herzschmerz “Shut up” sagen.
Wie oft war ich eingeknickt?
Nun ist es Zeit zu fliegen.
Meine Freiheit umschließen.
Sanft mein Leben in die Arme nehmen.
Manchmal einen Schritt zur Seite treten.
Der Liebe aus dem Weg gehen.
So dass sie sanft zu mir kommen darf.
Dass ein Durchbruch so weich sein kann.
Wozu war all das Kämpfen?
Einfach ankommen.
Da, wo alles da ist.
Da, wo alles ist.
Wo ich bin.
Im Leben & in love.

a